Irina Makarova

Mezzosopran

Vita
Die aus dem russischen Ural stammende Mezzosopran Irina Makarova erhielt ihren Gesangsunterricht am College für Musik in Perm, Russland und erweiterte ihre Kompetenz durch zahlreiche Meisterkurse und Privatunterricht bei Michaela Krämer, Marga Schiml, Markus Brutscher, Xenia Meijer u.a.. Irina begann ihre Karriere als Sängerin beim Musicaeterna Ensemble unter der Leitung von Teodor Currentzis, mit dem sie während sechs Jahre auf den größten Bühnen Russlands und Europas auftrat. Sie arbeitete mit renomierten Künstlern wie Valery Gergiev, Raphael Pichon, René Jacobs, Masaaki Suzuki, Thomas Sanderling, Vincent Dumestre, Andrea Marcon, Thomas Hengelbrock zusammen. Ihr breites Repertoire umfasst alle Epochen von der Alten Musik bis zur Musik der Gegenwart. Im Konzertfach zählen zu Irina Makarovas Kernrepertoire Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Gustav Mahler.

Vergangene Ereignisse

TitelDatumOrt
J.S. Bach: Johannes-Passion20 Mrz 2022Molzhausweg, 40724 Хильден, Германия
J.S. Bach. Weihnachtsoratorium Teil I-III18 Dez 2021Molzhausweg 2, 40724, Hilden
BWV 170 Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust21 Nov 2021Marienkirche, Duisburg